der kriminalist 03-2020

Was hat die Wahl eines Thüringer Ministerpräsidenten mit Kriminalpolitik zu tun? Wir alle müssen unseren demokratischen Rechtsstaat stärken +++ Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus in Deutschland und Europa +++ Kriminologin Professor Dr. Britta Bannenberg wird mit dem BDK-Verdienstorden Bul le mérite ausgezeichnet +++ Vereinbarkeit von Beruf und Familie – auch ein Thema für die Kripo!? +++ Der sicherheitspolitische Dauerbrenner – die Suche nach einer Nationalen Sicherheitsstrategie
der kriminalist 03-2020

Aus dem Inhalt:

  • Was hat die Wahl eines Thüringer Ministerpräsidenten mit Kriminalpolitik zu tun? Wir alle müssen unseren demokratischen Rechtsstaat stärken
    Sebastian Fiedler, BDK-Bundesvorsitzender
  • 14. Berliner Sicherheitsgespräche: Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus in Deutschland und Europa
    Rolf Rainer Jaeger, Leitender Kriminaldirektor a. D., Bundesschriftleiter des BDK, Berlin
  • Bul le mérite-Ordensverleihung: Kriminologin Professor Dr. Britta Bannenberg wird mit dem BDK-Verdienstorden Bul le mérite ausgezeichnet
  • Frauen- und Familienpolitik: Vereinbarkeit von Beruf und Familie – auch ein Thema für die Kripo!?
    Petra Wiesel, Frauen- und Familienpolitische Sprecherin im BDK-Bundesvorstand
  • Nationale Sicherheitsstrategie: Der sicherheitspolitische Dauerbrenner – die Suche nach einer Nationalen Sicherheitsstrategie
    Bernd Walter, Präsident eines Grenzschutzpräsidiums a. D., Berlin

Download (PDF) nach Login