der kriminalist 06-2020

Warnsignale aus der Krise und die wachsende Bedeutung der Fachlichkeit +++ Audio- oder audiovisuelle Aufzeichnung von Beschuldigten und Zeugenvernehmungen – Misstrauensbeweis oder rechtsstaatliche Notwendigkeit? +++ Erhebliche Führungsdefizite in der Kriminalpolizei durch inhaltsgleiche Ausbildung verhindern effektivere Kriminalitätsbekämpfung +++ Bekämpfung von Geldwäsche: Berliner Behörden gehen konzertiert vor +++ Täter als Opfer und Opfer als Täter – RAF-Propaganda zwischen Fiktionen und Fakten +++ Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus in Deutschland
der kriminalist 06-2020

Aus dem Inhalt:

  • Warnsignale aus der Krise und die wachsende Bedeutung der Fachlichkeit
    Sebastian Fiedler, BDK-Bundesvorsitzender
  • Audiovisuelle Aufzeichnungen: Audio- oder audiovisuelle Aufzeichnung von Beschuldigten und Zeugenvernehmungen – Misstrauensbeweis oder rechtsstaatliche Notwendigkeit? (Teil 2)
    Werner Märkert, Kriminaldirektor a. D., Kettig
  • Meinungsforum: Erhebliche Führungsdefizite in der Kriminalpolizei durch inhaltsgleiche Ausbildung verhindern effektivere Kriminalitätsbekämpfung
    LKD a. D. Rolf Rainer Jaeger, Bundesschriftleiter des BDK, Reichshof
  • Geldwäschebekämpfung: Bekämpfung von Geldwäsche: Berliner Behörden gehen konzertiert vor
    André Brakrock, Senatsverwaltung für Finanzen Berlin, stellv. Leiter des Referats für Außenprüfungsdienste, Steuerfahndung, Steuerstrafrecht und Steuerberatungsrecht
  • RAF-Propaganda: Täter als Opfer und Opfer als Täter – RAF-Propaganda zwischen Fiktionen und Fakten
    Dr. phil Harald Bergsdorf, Politikwissenschaftler, Zeithistoriker und Buchautor – Schwerpunkt: Parteien, Demokratie, Extremismus, Terrorismus und deutsche Geschichte seit 1870/71, Bonn
  • Rechtsextremismus: Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus in Deutschland
    Dr. Stefan Goertz, Hochschule des Bundes, Fachbereich Bundespolizei, Lübeck

Download (PDF) nach Login