der kriminalist 12-2020

2020 – kein gewöhnliches kriminalpolitisches Jahr +++ Symposium Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in der EU +++ Darstellung der umfangreichen Änderungen des Waffengesetzes +++ Die polizeiliche Sicherheitszusammenarbeit Deutschlands in Nordafrika am Beispiel Tunesiens – eine Nahaufnahme +++ Die Herausforderung für polizeiliches Führungshandeln +++ Tagung der Fachkommission Tarif am 26.10.2020
der kriminalist 12-2020

Aus dem Inhalt:

  • 2020 – kein gewöhnliches kriminalpolitisches Jahr
    Sebastian Fiedler, BDK-Bundesvorsitzender
  • Kripo.Akademie: Symposium Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in der EU
    Rolf Rainer Jaeger, Leitender Kriminaldirektor a. D., Bundesschriftleiter des BDK, Berlin
  • Die Waffenrechtsnovelle 2020: Darstellung der umfangreichen Änderungen des Waffengesetzes Teil 2
    Olaf März, KHK, LKA Sachsen-Anhalt, Dez. 41 Waffen- und Sprengstoffkriminalität, stellv. Landesvorsitzender BDK Sachsen-Anhalt und André Busche, öffentlich bestellter Sachverständiger, Dozent für Waffenrecht an der Universität Kiel und der FHVD Schleswig-Holstein, FB Polizei Olaf Weddern, EPHK, Dozent für Waffen-, Umwelt- und Verkehrsrecht an der FHVD Schleswig-Holstein, FB Polizei, Ausbilder für Jagdaufseher beim LJV Schleswig-Holstein
  • Bilaterale Zusammenarbeit: Die polizeiliche Sicherheitszusammenarbeit Deutschlands in Nordafrika am Beispiel Tunesiens – eine Nahaufnahme
    Stefan Strzelczyk, Kriminalhauptkommissar, Verbindungsbeamter des Bundeskriminalamtes in Tunesien (2016–2020)
  • Generation Z: Die Herausforderung für polizeiliches Führungshandeln
    Dr. Johannes Luff, Kriminologische Forschungsgruppe der Bayerischen Polizei (KFG)
  • BDK Tarif: Tagung der Fachkommission Tarif am 26.10.2020
    Katrin Ruhmann, Tarifpolitische Sprecherin im Bundesvorstand/Beauftragte für den Tarifbereich LV Thüringen

Download (PDF) nach Login